Erkelenz wählt die Mannschaften, Sportler und Sportlerinnen 2017

Datum: 
13.04.2018

Auch in diesem Jahr wurden erfolgreiche Sportler und Sportlerinnen im "Alten Rathaus" geehrt und ausgezeichnet. Hier nun die Ergebnisse und Platzierungen. Wir wünschen allen Sportler, Sportlerinnen und Ehrenamtlichen weiterhin viel Erfolg und Spaß am Sport. Herzlichen Glückwunsch. Hier noch der Bericht aus der RP-Online.


Damen

Platz 1
Stella McLean, 11 Jahre alte Turnerin, Turnzentrum Deutsche Sporthochschule Köln, Deutsche Vize-Jugendmeisterin im Mehrkampf, erneute Nominierung für den Bundeskader.

Platz 2
Sina-Mai Holthuijsen, Hammerwerferin der LAV Bayer Uerdingen/Dormagen. Erstmals über 60 Meter geworfen, 2. Platz U 23-DM mit Bestweite von 62,38 Meter, Qualifikation für U23-EM und Studenten WM für die Niederlande, 6. Platz bei DM bei den Frauen.

Platz 3
Erika Cinque, Turnerin des TV Erkelenz, DM-Teilnahme durch Verteidigung ihres Titels bei den Rheinischen Meisterschaften in der AK 40, 2. Platz internationale Seniorenmeisterschaft der AK 40 bis 44

Platz 4
Nina Holt, Schwimmerin der SG Erkelenz-Hückelhoven. Deutsche Jugendmeisterin im Rettungschwimmen mit zwei Altersklassenrekorden in der AK 13/14.

Platz 5
Michelle Döpke, Hammerwerferin des TSV Bayer Leverkusen, Deutsche Hochschulmeisterin mit 60,98 Metern, 3. Platz U23-DM bei den Frauen.

Platz 6
Anja Deckers, SC Myhl LA, 2. Platz Senioren-DM über 400 Meter Hürden.

Herren

Platz 1
Jonas Hanßen, Leichtathlet, SC Myhl LA, dritter Sieg in Folge bei Deutschen Hochschulmeisterschaften über 400 Meter Hürden, 2. Platz U 23-DM, Vorlaufsieg bei der DM, dann Verzicht auf Endlauf, 9. Platz U 23-EM in Polen, führt Deutsche Bestenliste der U 23 über 400 Meter Hürden an

Platz 2
Ralf Laermann, Duathlet, Triathlet, 3. Platz Duathlon-DM, Kurzdistanz, 2. Platz Duathlon-DM, Langdistanz, 5. Platz Triathlon-EM Sprintdistanz, 1. Platz, Triathlon-DM Sprintdistanz, 2. Platz Triathlon-WM Sprintdistanz in seinem letzten Rennen in der AK 55.

Platz 3
Daniel Lambertz, Mountainbiker, 3. Platz 24-Stunden-Mountainbike-Weltmeisterschaft in seiner Altersklasse.

Platz 4
André Lennartz, SG Erkelenz-Hückelhoven, Schwimmen, Silber bei Freiwasser-DM über 5000 Meter in der AK 30, 14. Platz Freiwasser-WM über 3000 Meter in der AK 30

Platz 5
Darius Andrzejczak, Schwimmer der SG Erkelenz-Hückelhoven, AK 50, 3-facher polnischer Meister, 3. Platz DM über 50 Meter Freistil in der AK 50.

Platz 6
Andreas Müller, TV Erkelenz, 3. Platz 800 Meter Senioren-DM

Mannschaften

Platz 1
Tanzschule LA Vida Loca Erkelenz, Mädchengruppe BeeHive, Westdeutscher Meister 2017, Amtierender Deutscher Meister Cup 2017, Qualifikation für die WM 2018

Platz 2
Turnverein Erkelenz 1860 e.V., Handball, C-Mädchen, Aufstieg in die Jugend-Oberliga.

Platz 3
Turnverein Erkelenz 1860 e.V., Tischtennis, 1. Herren, erstmaliger Aufstieg in die NRW-Liga.

Platz 4
Radsportverein Viktoria Erkelenz-Hoven 1921 e.V., Kunstradsport, Bezirksmeister- und Landesmeistertitel für Einrad-Team der Schülerinnen mit Lina van der Beeck, Carolin Jansen, Isabella Sausen und Lilly Heinrichs zudem Qualifikation für die DM – dort 10. Platz.

Platz 5
BBC Erkelenz 2000 e.V. Basketball, Herren U18 steigen in die Bezirksliga auf.

Platz 6
1. BSC Erkelenz 1987 e.V.,  1. Mannschaft Badminton, Wiederaufstieg in die Bezirksliga.

Platz 7
Erkelenzer Volleyball Verein 2000 e.V., U 12 männlich wird Sechste bei den Westdeutschen Meisterschaft.

Platz 8
TC BLAU WEISS Erkelenz 1912 e.V., Herren 30, als ungeschlagener Meister Aufstieg in die 2. Verbandsliga. Simon Meyer, Oliver Frentzen, Mathias Pusch, Christoph Meul, Claus Steufmehl, Jörg Meul, Knud Schaaf.

Ehrenamt

Monika Nüßer, TV Erkelenz, Turnen. Die Abteilungsleiterin wurde „Übungsleiterin des Jahres 2017“

Peter Weynen, TuS Keyenberg, Kassierer

Junges Ehrenamt

Charis Teßmer, Judoclub Erkelenz

Ehrenpreis des SSV Erkelenz e.V.

Nachwuchssportlerin

Wiebke Müller, ETV, Turnen

Nachwuchssportler

Philipp Habersack, Judoclub Erkelenz


Übergabe durch Gerd Helfer (SSV Erkelenz)